MARINER Rettungsbojenlicht mit Batterien -SOLAS-

Selbstzündendes, elektrisches Nachtlicht für Rettungsringe zur Positionsmarkierung bei Dämmerung / Dunkelheit

Das MARINER Rettungsbojenlicht, zugelassen nach SOLAS/MED, wurde speziell für die Verbindung mit einem Rettungsring zur Positionsmarkierung bei Such- und Rettungsaktionen in der Dämmerung / Dunkelheit entwickelt und funktioniert auch sicher auf treibstoff- oder ölbedecktem Wasser. Die Aktivierung erfolgt nach dem Überbordwerfen automatisch durch das Aufrichten des Gerätes im Wasser. Die Abwurfhöhe ist bis zu 60 m geprüft (SOLAS erfordert lediglich 30 m).
Hochwertige Komponenten wie ein robuster Kunststoffschwimmkörper, ein Messing-Batterierohr, sowie ein Schaltrelais mit Neigungsschalter und eine Spezial-Glühlampe garantieren eine sichere Funktion und lange Haltbarkeit. Im Bedarfsfall können einzelne Komponenten problemlos ersetzt werden. Bereits seit Jahrzehnten hat sich dieses Qualitätsprodukt „Made in Germany“ aus dem Hause PyroPol im weltweiten Einsatz bewährt.
Das MARINER Rettungsbojenlicht leuchtet für eine Dauer von 2 Stunden bei einer Lichtstärke von mind. 2 Candela. Die Lieferung erfolgt mit Batterien (5 Monozellen 1,5V LR20). Zur Montage an Bord stehen zwei Typen von Halterungen als Zubehör zur Verfügung.
Zur Installation an Bord sind zwei Halterungen verfügbar:
Halterung KUNSTSTOFF (Art.-Nr.: 1003 010)
Halterung EDELSTAHL (Art.-Nr.: 1003 020)
Art.-Nr.: 3-1003 000